Ich bin ein Einzelkünstler, mein Name ist das Feuerfrettchen.

Ich arbeite mit vielen Künstlern zusammen und trete unter dem Namen „Die Feuerspucker“ auf.

Die Gruppe „Die Feuerspucker“ existiert seit über 8 Jahren, wo überaus viele Erfahrungen gesammelt werden konnten und über jede weitere Erfahrung glücklich sind.

Denn nur an jeder Erfahrung kann man wachsen und besser werden.

Alle Künstler sind im Alter von 20 bis 35 Jahren und verstehen Ihr Handwerk sehr gut und haben langjährige Erfahrung.

Wir entwickeln uns stetig weiter und üben in regelmäßigen Abständen um neue Showelemente in unseren Shows einzubauen und präsentieren zu können, damit jeder Abend für unsere Kunden ein unvergessener Abend bleibt.

 
 
Ich bin das Feuerfrettchen von Feuerberg.

Im Jahr 2008 habe ich das Spielen mit dem Feuer für mich entdeckt und bin seit dem diesem schönen Element der Natur verfallen.

Für mich ist das Feuer nicht nur ein Element der Natur, es ist für mich viel mehr, es ist ein Lebewesen, denn auch das Feuer braucht, wie

wir Menschen, die Luft zum Atmen und auch Nahrung um zu überleben.

Da, wie jeder weiß, kann Feuer nicht nur verbrennen, sondern auch Wärmen. Ich erwärme mit dem Spiel des Feuers nicht nur mich und meine Seele, sondern auch die Seelen und Geister derer, die mich bei diesem Spiel sehen und beobachten.

Und jetzt etwas persönliches über mich:

Ich bin im Dezember 1986 in Hamburg geboren und in Trittau aufgewachsen,

2003 war ich das erste Mal auf einem großen Mittelaltermarkt in Hamburg. Dort habe ich meine erste Feuershow gesehen und habe meine Leidenschaft für das Hobby Mittelalter und Ritterspiele entdeckt.

Über die Zeit sind die Besuche auf Mittelaltermärkten immer mehr geworden. Ich habe viele nette Leute kennengelernt. Gemeinsam mit Zwei von diesen Leuten habe ich dann eine Lagergruppe gegründet.

Durch diese Lagergruppe habe ich mich mit einigen Feuerkünstlern angefreundet, die mich in die hohe Kunst des Feuerspuckens und Feuerschluckens eingeweiht haben.

Im Jahr 2009 hatte ich meinen ersten eigenen kleinen Auftritt auf einer dieser Märkte. Nach diesem Auftritt hat mich dieses wärmende

Gefühl meiner brennenden Seele nicht mehr los gelassen. Von diesem Augenblick an brenne

ich voller Leidenschaft für Feuershows.

Somit habe ich beschlossen eine eigene Gruppe zu gründen und so entstanden

"Die Feuerspucker".